|<<   <<<<   7 / 10   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19357, fol. 38
 
Werktitel: Josephs Becher wird in Benjamins Sack gefunden
Hist. Inhaltsverzeichnis: 38. | On trouve le gobelet de Joseph dans la sac de Benj | _ [Gen] | XLIV. 12-34
Konvolut / Serie: Bilder der Bibel / Figures de la Bible, 212 Bll., Le Blanc III.191.49
Beteiligte Personen:
Stecher:Andries van Buysen (tätig um 1698 - 1747)
Inventor:Gerard Hoet (1648 - 1733)
Datierung:
Entstehung der Platte:1705 - 1720 (geschätzt)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 36 x 22 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Gen. XLIV: 12-34 ... Josephs Becher findet sich in Benjamins Sacke ... in Benjamins zak.; G. Hoet del.; A. van Buysen fecit.
IconClass: 71D192   Josephs Brüder brechen zu ihrer Heimreise auf
71D1922   der Becher wird in Benjamins Sack gefunden
45B   der Soldat; Soldatenleben
46C13142   Esel


Literatur:
  • Wurzbach, Alfred von: Niederländisches Künstler-Lexikon auf Grund archivalischer Forschungen. Mit mehr als 3000 Monogrammen. Bd. 1: A - K. Wien (u. a.) 1906, S. 226, Kat.Nr. 13.


Letzte Aktualisierung: 11.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum