|<<     2 / 2     >>|



Inventar Nr.: GS 20308, fol. 84
 
Werktitel: Die Kreuzigung des Heiligen Andreas
Hist. Inhaltsverzeichnis: 84 | La décollation de S. Jean | Guido Reni | Carolo Cesio.
nach Bartsch: St. André conduit au suplice
Beteiligte Personen:
Stecher:Carlo Cesio (1622 - 1682)
Inventor:Guido Reni (1575 - 1642)
Verleger:Arnold van Westerhout (1651 - 1725)
Datierung:
Entstehung der Platte:1636 - 1682 (geschätzt)
Technik: Radierung
Maße: 30,1 x 44 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Arnoldo Van Westerhout formis Guido Reni pinxit. Carlo Cesio Sculp.
Signatur: auf der Buchseite: Lilienwappen mit Krone
IconClass: 73F2534   Andreas auf seinem Weg zur Hinrichtung (zusätzlich können Soldaten dargestellt sein, die ihn führen)
46A7   Menge, Mob
45B   der Soldat; Soldatenleben
46C13141   Pferd
31A2331   auf beiden Knien knien
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Fresko von Guido Reni, Rom, San Gregorio Magno al Celio.


Literatur:
  • Bartsch, Adam: Le Peintre Graveur. Wien 1821, S. 103, Kat.Nr. 3.
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 1. Paris 1854, S. 624, Kat.Nr. 11.


Letzte Aktualisierung: 30.11.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum