Lot und seine Töchter



Lot und seine Töchter


Inventar Nr.: GS 39571
Bezeichnung: Lot und seine Töchter
Künstler / Hersteller: Raffaello Morghen (1758 - 1833), Stecher
Stephano Tofanelli (1752 - 1812), Zeichner
Guercino (1591 - 1666), Inventor
Giuseppe Calendi (1761 - 1831), Dedikator
Niccolò Palmerini (1779 - 1839), Dedikator
Niccolò Salvetti (1750 - 1814), Widmungsempfänger
Datierung: 1780 - 1833
Objektgruppe: Druckgraphik
Geogr. Bezug: Italien, Rom
Material / Technik: Radierung, Kupferstich auf Papier
Maße: 48,3 x 56,8 cm (Plattenmaß)
63,5 x 86 cm (Blattmaß)
Provenienz:Sammlung Blanckenhagen
Beschriftungen: Franc Barbieri vulgo dicto Guercino pinx. / Stephanus Tofanelli delin. / Raphael Morghen sculp. Romae / ... INEBRIEMUS EUM VINO, DORMIAMUSQUE CUM EO UT SERVARE POSSIMUS EX PATRE NOSTRO SEMEN. GEN. XIX. 32. / Al merito Singolare del Sig. Niccoló Salvetti Giudice della I. Corte d'Appello nei tre Dipartimenti della Toscana / Amatore delle Belle Arti, e Proprietario di numerosa insigne Raccolta di Stampe / Giuseppe Calendi, e Niccolò Palmerini D. D. D.
Stempel: BLANCKENHAGEN / DROBBUSCH
Handschrift: unten recht mit Bleistift: N. 36.

Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 3. Paris 1854-1890, Kat.Nr. 1, S. 49.


Letzte Aktualisierung: 12.05.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum