|<<   <<<<   15 / 96   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20361, [fol. III]
 
Werktitel: Marmorstatuen und -Büsten im Louvre und im Tuilerienpalast. Blatt 1
in der Platte: Statues et Bustes de Marbre Antiques qui sont au Louvre et au Palais des Tuilleries.
Beteiligte Personen:
Autor / Verfasser:André Félibien (1619 - 1695)
Verleger:Sebastien Mabre-Cramoisy (1637 - 1687)
Datierung:
Publikation:1679 (Typendruck (Titelblatt))
Technik: Typendruck
Beschriftungen: Typendruck: 1; STATUËS ET BUSTES DE MARBRE ANTIQUES QUI SONT AU LOUVRE ET AU PALAIS DES TUILLERIES.; I. STATUË DE DIANE. QUELQUES-UNS ont crû que cette Statuë de Diane avoit esté autrefoios dans le Temple d'Ephese, ... Elle sut apportée à Paris sous le Regne du Roy Henry IV. ... Elle est representée icy en habit de Chasseresse, avec un carquios sur ses épauled, & un vestement [...]&leger, qui n'em-pesche point qu'on ne voye toutes les proportions d'un beau corps. II. STATUË DE BACCHUS. CETTE Figure de Bacchus a esté long-temps dans la Salle des Antiques avec la Diane ... Son bras gauche est appuyé sur un tronc d'arbre environné d'un sep de vigne. III. STATUË DE VENUS. DE toutes les Divinitez que les Anciens adoroient, il n'y en a point dont l'on ait fait tant d'images que de Venus. ... Il est vray que l'on ignore le nom des Ouvriers; A
Geogr. Bezüge:
erwähnter Ort: Frankreich, Paris, Louvre
erwähnter Ort: Frankreich, Paris, Tuilerienpalast
Verlagsort: Frankreich, Paris
Anmerkungen:
Kommentar: Mittig horizontale Quetschfalten.



Letzte Aktualisierung: 11.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum