Inventar Nr.: SM-GS 6.2.392, [fol. 75]
 
Werktitel: Entwurf eines Lustgartengebäudes
in der Platte: Prospect Eines Lust=Gartten=Gebau
Beteiligte Personen:
Stecher:unbekannt
Inventor:Johann Bernhard Fischer von Erlach (1656 - 1723)
Zeichner der Vorlage:Johann Bernhard Fischer von Erlach (1656 - 1723)
Verleger:Johann Bernhard Fischer von Erlach (1656 - 1723)
Datierung:
Entstehung der Platte:1699 - 1721 (geschätzt)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 29,3 x 42,6 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: TA: XVIII.; Prospect Eines Lust=Gartten=Gebau, ... le plan et le dessein à Mons.r * * * à Vienne.; J: B: F: v:o inventor et delin:; Cum Privil: Sacr: Casar Maest:
IconClass: 48C1423   Entwurf, Plan eines Gebäudes
41A162   Villa
41A646   Gartenvase
31A27111   langsam gehen, schreiten
Anmerkungen:
Kommentar: Unten rechts eine bräunliche Verfärbung durch einen Wasserschaden.
Der Entwurf wurde in veränderter Form ab 1699 von Giovanni Battista Alliprandi für Ernst Graf Pracht in Liblitz ausgeführt (Sedlmayr 1976, S. 265). Der im Stich genannte Empfänger des Entwurfs N. N. konnte nicht identifiziert werden.


Literatur:
  • Sedlmayr, Hans: Johann Bernhard Fischer von Erlach. Wien 1976, S. 265.


Letzte Aktualisierung: 14.02.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum