|<<   <<<<   5 / 254   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19355, fol. 12
 
Werktitel: Die Prinzessin von Elis
in der Platte: La princesse d'Elide
Hist. Inhaltsverzeichnis: 12. | La Princesse d’Elide
Variante: Die Fürstin von Elis
Konvolut / Serie: Werke Molières / Oeuvres de Molière, 33 Bll., Nr. 11, IFF 18e siècle III.477.39-74
Beteiligte Personen:
Stecher:Laurent Cars (1699 - 1771)
Inventor:François Boucher (1703 - 1770)
Datierung:
Entstehung der Platte:1723 - 1734 (geschätzt)
Technik: Radierung
Maße: 22,5 x 16,3 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Inv. et dessiné par F. Boucher.; Gravé par Lau. Cars.; LA PRINCESSE D'ELIDE
IconClass: Primäre Ikonographie: 34F1   Tiere bedrohen (einen) Menschen
Primäre Ikonographie: 25F23(BEAR)   Raubtiere: Bär
Sekundäre Ikonographie: 48C85   (Sprech-)Theater, Theateraufführung
Sekundäre Ikonographie: 48C8546   Komödie
Anmerkungen:
Kommentar: Illustration zu Molières gleichnamigen Theaterstück. Nach einer Zeichnung von François Boucher (gegenseitig), Paris, Bibliothèque nationale de France, Département des Manuscrits (Rothschild 220 [II, 8, 10]).


Literatur:
  • Roux, Marcel: Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 3: Bizemont-Prunelé (Comte de) - Cars (Laurent). Paris 1934, S. 479, Kat.Nr. 51.
  • Jean-Richard, Pierrette: L'Œuvre gravé de François Boucher dans la Collection Edmond de Rothschild. Paris 1978, S. 131, Kat.Nr. 415.


Letzte Aktualisierung: 07.12.2020



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum