Inventar Nr.: GS 20311, [fol. 34]
 
Werktitel: Die Hl. Maria Magdalena
in der Platte: S. M. Magdalene
Beteiligte Personen:
Stecher:Domenico Cunego (1727 - 1803)
Inventor:Guido Reni (1575 - 1642)
Verleger:Gavin Hamilton (1723 - 1798)
erwähnte Person:William d. Ä. Beckford (1709 - 1770)
Datierung:
Entstehung der Platte:1769 - 1772 (geschätzt)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 23,5 x 17,3 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: 34; Guido Reni pinxit; Dom. Cunego sculp.; S. M. Magdalene; Unxit pedes Jesu, et extersit pedes ejus capillis suis. S. Joan. Cap. 12; Londini apud Gulielmum Beckfort.
Geogr. Bezüge:
erwähnter Ort: Großbritannien, London
IconClass: 11HH(MARY MAGDALENE)   Maria Magdalena, büßende Prostituierte
31AA22621   Haar - AA - weibliche Figur
31B6212   nach unten schauen
Anmerkungen:
Kommentar: Nach einem nicht identifizierten Gemälde von G. Reni. Unten auf der Seite eine rötlichbraune Farbspur.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 2. Paris 1854-1890, S. 75, Kat.Nr. 48.


Letzte Aktualisierung: 30.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum