Inventar Nr.: GS 20311, [fol. 8]
 
Werktitel: Galatea
in der Platte: Galatea
Titel der Vorlage: Trionfo di Galatea
Beteiligte Personen:
Stecher:Domenico Cunego (1727 - 1803)
Inventor:Raffael (1483 - 1520)
Verleger:Gavin Hamilton (1723 - 1798)
Datierung:
Entstehung der Platte:1771 (in der Platte)
Entstehung der Vorlage:1512 - 1514
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 37,3 x 28,8 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: 8; Rafaele d'Urbino pinxit in Aedibus Farnes.; Dom. Cunego sculpsit Romae 1771.; GALATEA; Dum ferri gaudet Siculas Galatea per undas, Haud notum incautis spectantibus excitat ignem
Geogr. Bezüge:
Entstehungsort der Platte: Italien, Rom
Entstehungsort der Vorlage: Italien, Rom, Villa Farnesina
IconClass: 92I2278   Triumph der Galatea
92D1916   Amoretten, Putten; amores, amoretti, putti
45C15(BOW AND ARROW)   Waffen eines Bogenschützen: Pfeil und Bogen
31AA4561   Meermann, Triton - AA - Nixe, Sirene
25F27(DOLPHIN)   Meeressäuger: Delphin
42D231   ein Mann entführt eine Frau
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Fresko von Raffael in der Villa Farnesina in Rom.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 2. Paris 1854-1890, S. 75, Kat.Nr. 34.


Letzte Aktualisierung: 30.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum