|<<   <<<<   33 / 44   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20390, fol. 28,2
 
Werktitel: Theaterszene mit Pierrot, Harlekin und einem Liebespaar
Hist. Inhaltsverzeichnis: 28. | Les Pièges de l’Amour; Il y a 4. vers: Pour / garder l’honneur = pour faire sentinelle. | ,, [Cochin]
nach Werkverzeichnis: Pour garder l'honneur d'une belle
übersetzt: Um die Ehre einer Schönen zu bewahren
Konvolut / Serie: Das gestochene Werk / L'Œuvre gravé / Recueil Jullienne, 271 Bll., (o. Lit. 007)
Beteiligte Personen:
Stecher:Charles Nicolas d. Ä. Cochin (1688 - 1754)
Inventor:Antoine Watteau (1684 - 1721)
Verleger:François Chéreau (1680 - 1729)
Datierung:
Entstehung der Platte:1727 - 1735 (nach Werkverzeichnis)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 23,4 x 27,5 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Wattaux pinx.; Cochin Sculp.; Pour garder l'honneur d'une belle ... pour faire sentinelle.; A Paris chez F. Chereau rue S.t Jacques aux 2. pilliers d'Or A. P. R.
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Frankreich, Paris, Rue Saint Jacques
IconClass: 48C8521   Schauspieler (auf der Bühne)
33C23   Liebespaar
48C7324   Kithara, Mandoline, Gitarre, Balalaika
48C85431(PIERROT)   Typen der Commedia dell'arte: Pierrot
48C85431(HARLEQUIN)   Typen der Commedia dell'arte: Harlekin
41A646   Gartenvase
33C29   neidische bzw. eifersüchtige Freunde, kritische Beobachter eines Liebespaars
Anmerkungen:
Kommentar: Nach einem Gemälde von Antoine Watteau.
Die Radierung ist Teil des ersten Bandes des "L‘Œuvre gravé“.


Literatur:
  • Dacier, Émile; Vuaflart, Albert: Jean de Jullienne et les graveurs de Watteau au XVIII. siècle. Catalogue. Paris 1922, S. 40, Kat.Nr. 83 II(II).
  • Roux, Marcel: Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 4: Cathelin - Cochin Père (Charles-Nicolas). Paris 1940, S. 605, Kat.Nr. 34.

Siehe auch:


  1. GS 20390, fol. 28: 28. | Harlequin et une Belle; Il y a 4. vers: Belle / n’écoutes rien = un petit maitre. / Les Pièges de l’Amour; Il y a 4. vers: Pour / garder l’honneur = pour faire sentinelle. | Cochin / ,,


Letzte Aktualisierung: 04.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum