|<<   <<<<   7 / 68   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20305, [fol. 112]
 
Werktitel: Die Geburt Christi
in der Platte: Nativite de Jesus Christ
Titel der Vorlage: Holy Family with a Donor
Beteiligte Personen:
Stecher:Jean-Baptiste de Poilly (um 1669 - 1728)
Inventor:Gaudenzio Ferrari (um 1470 - 1546)
erwähnte Person:Ludwig XV. König von Frankreich (1710 - 1774)
Datierung:
Entstehung der Platte:1684 - 1728 (geschätzt)
Entstehung der Vorlage:1525 - 1529
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 41 x 28,1 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Nativite de Jesus Christ.; Tableau de Gaudentio Ferrari, qui est dans le Cabinet du Roy.; Peint sur bois, haut de 4. pieds 9. pouces, large de 3. pieds 4. pouces, gravé par Iean Baptiste de Poilly.; 81
IconClass: 73B13   Maria, Joseph und das neugeborene Christuskind (Geburt Christi)
11F453   Maria (auf dem Boden) kniend, das Christuskind liegt vor ihr
11G191   Engel als Kind(er) dargestellt
73B281   der Ochse und der Esel an der Krippe (Geburt Christi)
25H114   Hügellandschaft
48C149   Ruine eines Gebäudes
31A2522   gefaltete Hände
31A5333   Tonsur
Anmerkungen:
Kommentar: Nach einem Gemälde von G. Ferrari (gegenseitig) in Sarasota, John & Mable Ringling Museum of Art (Inv.-Nr. SN41). Im Stich fehlt ein Wappen, das im Gemälde zu Füßen des Stifters liegt und oben rechts wurden Wolken hinzugefügt, die im Original fehlen.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 3. Paris 1854-1890, S. 223, Kat.Nr. 6.


Letzte Aktualisierung: 15.06.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum