Inventar Nr.: GS 19353, [fol. 113]
 
Werktitel: 2Kön 21,1: Die Götzenverehrung von Manasse. 2Kön 23,4: Die Gottesfürchtigkeit von Josias
in der Platte: II Koningen XXI. Vs. 1. Afgodery van Manasse. II ou IV des Rois XXI. Vs. 1. Idolatrie de Manasse
in der Platte: II Koningen XXIII. Vs. 4. Godvruchtigheyd van Josias. II ou IV des Rois XXIII. Vs. 4. Piété de Josias
Beteiligte Personen:
Stecher:Jacob Baptist (tätig um 1694 - 1704)
Jan Luyken (1649 - 1712)
Inventor:Ottmar d. J. Elliger (1666 - 1732)
Verleger:Pieter Mortier (1661 - 1711)
Datierung:
Entstehung der Platte:1690 - 1700 (geschätzt)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 36,3 x 24,2 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: II. KONINGEN XXI. Vs. 1. Afgodery van Manasse. II ou IV des ROIS XXI. Vs. 1. Idolatrie de Manasse.; I. Luyken fecit; II KONINGEN XXIII. Vs. 4. Godvruchtigheyd van Josias. II ou IV des ROIS XXIII. Vs. 4. Piété de Josias.; 113; O. Elliger Inv.; P. Mortier edit cum Privil.; I. Baptist fecit
IconClass: Sekundäre Ikonographie: 71L2511   Manasse baut die heidnischen Kultplätze wieder auf und baut Altäre für Baal
Primäre Ikonographie: 31D160   Greisenalter; Senectus; Ripa: Vecchiezza
Sekundäre Ikonographie: 71L272   Joschija beendet die Anbetung von Götzenbildern
Sekundäre Ikonographie: 71L27251   der Altar von Bethel wird entweiht: Knochen aus einigen nahegelegenen Gräbern werden auf dem Altar verbrannt (das Grab des Propheten von Juda bleibt verschont)
Anmerkungen:
Kommentar: Faserreste von Papier (?) in der oberen rechten Ecke des Stiches.


Literatur:
  • Eeghen, Pieter van: Het Werk van Jan en Casper Luyken. Bd. 2. Amsterdam 1905, S. 493, Kat.Nr. 2636.
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 11: Leyster - Matteus. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 136, Kat.Nr. 351.


Letzte Aktualisierung: 29.11.2019



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum