Inventar Nr.: GS 19353, [fol. 102]
 
Werktitel: 1Kön 18,4-13: Obadja versteckt 100 Propheten in Höhlen. 1Kön 18,20-38: Das Brandopfer Elias wird vom Feuer Gottes entzündet
in der Platte: I. Koningen XVIII. Vs. 20 .... 38. Elias Offerhande door 't vuur van de Hemel verteert. I ou III des Rois XVIII. Vs. 20 .... 38. Holocauste d'Elié consumé par le feu du Ciel
in der Platte: I. Koningen XVIII. Vs. 4 .... 13. Obadja verbergt de Propheten in de Spelonken. I ou III des Rois XVIII. Vs. 4 .... 13. Abdias cache les Prophétes en des Cavernes
Beteiligte Personen:
Stecher:Jacob Baptist (tätig um 1694 - 1704)
Inventor:Ottmar d. J. Elliger (1666 - 1732)
Verleger:Pieter Mortier (1661 - 1711)
Datierung:
Entstehung der Platte:1690 - 1700 (geschätzt)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 36 x 23,9 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: I KONINGEN XVIII. Vs. 4 .... 13. Obadja verbergt de Propheten in de Spelonken. I ou III des Rois XVIII. Vs. 4 .... 13. Abdias cache les Prophétes en des Cavernes.; I. KONINGEN XVIII. Vs. 20 .... 38. Elias Offerhande door 't vuur van de Hemel verteert. I ou III des Rois XVIII. Vs. 20 .... 38. Holocauste d'Elié consumé par le feu du Ciel.; 102; O: Elliger del.; P. Mortier edit. cum Privil.; I: Baptist scul
IconClass: 71M311   die Frömmigkeit des Obadja, dem Statthalter von Ahabs Haus: als Königin Jezebel die Priester Gottes tötet, versteckt Obadja hundert von ihnen in einer Höhle und ernährt sie
71M43   zwei Opferaltäre werden errichtet
71M4321   als Elias betet, schickt Gott Feuer hinab, das nicht allein das Opfertier, sondern auch den Altar selbst in Brand setzt; das Volk wirft sich nieder
41A773   Behälter aus Keramik: Gefäß, Krug, Topf, Vase
21D   Wasser (als eines der vier Elemente)



Letzte Aktualisierung: 29.11.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum