Inventar Nr.: GS 19353, [fol. 59]
 
Werktitel: Num 23,1: Balak will, dass Bileam die Israeliten verflucht. Num 25,1-8: Pinhas tötet Simri und Kosbi
in der Platte: Nomb. XXIII. Vs. 1. Balac wil dat Bileam de Israëliten vloeckt. Balak veut que Balaam mandisse les Israëlites
in der Platte: Nomb. XXV. Vs. 1 .... 8. Pinehas doodet Zimri ende Cozbi. Zimri & Cozbi transpercez par Phinées &c.
Beteiligte Personen:
Stecher:unbekannt
Verleger:Pieter Mortier (1661 - 1711)
Datierung:
Entstehung der Platte:1680 - 1700 (geschätzt)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 34,9 x 23,4 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: NOMB. XXIII. Vs. 1. Balac wil dat Bileam de Israëliten vloeckt. Balak veut que Balaam mandisse les Israëlites.; NOMB. XXV. Vs. 1 .... 8. Pinehas doodet Zimri ende Cozbi. Zimri & Cozbi transpercez par Phinées &c.; 59; P. Mortier edit: cum Privil:
IconClass: 71E3315   Balaam und König Balak treffen sich und bringen zusammen ein Opfer dar
71E331512   Balaam opfert im Beisein König Balaks die sieben Stiere und die sieben Widder
45B32   die Kompanie, die Einheit, die Truppe (Militärdienst)
71E33221   Pinhas, der Sohn Eleasars, folgt Simri und Kosbin und durchbohrt beide mit seinem Speer
41A1911   Zeltlager
31E2355   gewaltsamer Tod durch Erhängen



Letzte Aktualisierung: 29.11.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum