Inventar Nr.: GS 20305, [fol. 72]
 
Werktitel: Der gallische Hercules oder die Beredsamkeit
in der Platte: Hercule Gaulois, ou l'Eloquence
Beteiligte Personen:
Stecher:Charles Nicolas d. Ä. Cochin (1688 - 1754)
Formschneider:Vincent Le Sueur (1668 - 1743)
Inventor:Raffael (1483 - 1520), Werkstatt
erwähnte Person:Pierre Crozat (1661 - 1740)
Datierung:
Entstehung der Platte:1703 - 1727 (geschätzt)
Technik: Radierung, Clairobscur Holzschnitt, Mehrplattendruck, Farbdruck (mehrfarbig)
Maße: 28,2 x 25,2 cm (Plattenmaß)
28 x 25,1 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: HERCULE GAULOIS, ou L'ELOQUENCE,; d'Apres le dessein de Raphaël, qui est dans le Cabinet de M.r Crozat; de la mesme grandeur de l'Estampe gravé en cuivre par Charles Nicolas Cochin, et en bois par Vincent le Sueur.; 38
IconClass: 94L73   Hercules Gallicus: er fesselt seine Zuhörer mit einer goldenen Kette, die von seinem Mund bis zu ihren Ohren geht
94L8(CLUB)   Attribute des Herkules: Knüppel
31A235   sitzende Figur
94L8(LION'S SKIN)   Attribute des Herkules: Löwenfell
52D3   Eloquenz, Beredsamkeit; Ripa: Eloquenza, Fermezza & Gravità dell'Oratione
Anmerkungen:
Kommentar Verbindung aus Radierung und Clairobscur Holzschnitt von zwei Stöcken in Rot. Am linken Rand der Buchseite einige Leimspuren. Die Vorlage soll sich in Oxford, Ashmolean Museum (Inv.-Nr. WA 1846.212) befinden, konnte dort aber nicht gefunden werden. Vgl. auch die Zeichnung von G. Romano in London, Victoria and Albert Museum (Inv.-Nr. DYCE.219).

Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 2. Paris 1854-1890, Kat.Nr. 59, S. 26.
  • Roux, Marcel: Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 4: Cathelin - Cochin Père (Charles-Nicolas). Paris 1940, Kat.Nr. 50, S. 611.


Letzte Aktualisierung: 29.11.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum