Inventar Nr.: GS 20305, [fol. 53]
 
Werktitel: Johannes der Täufer in der Wüste
in der Platte: St. Jean dans le desert
Beteiligte Personen:
Stecher:François Chéreau (1680 - 1729)
Inventor:Raffael (1483 - 1520)
Maler der Vorlage:unbekannt
erwähnte Person:Philipp Regent von Frankreich (1674 - 1723)
erwähnte Person:Ludwig XV. König von Frankreich (1710 - 1774)
Datierung:
Entstehung der Platte:1695 - 1729 (geschätzt)
Entstehung der Vorlage:1500 - 1520 (geschätzt)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 42,8 x 31,2 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: S.t Jean dans le desert.; D'aprés le Tableau de Raphaël, qui est dans le Cabinet de Monseigneur le Duc d'Orleans.; haut de 5. pieds 1. pouces, large de 4. pieds 6. pouces, gravé au burin par François Chéréau, premier graveur du Cabinet du Roy.; 19
Geogr. Bezüge:
erwähnter Ort: Frankreich, Orléans
IconClass: 11H(JOHN THE BAPTIST)   Johannnes der Täufer; mögliche Attribute: Buch, Schilfkreuz, Taufgefäß, Honigwabe, Lamm, Stab
31A25552   der nach vorne gerichtete Zeigefinger; zeigen, hinweisen auf
11Q33   Rückzug in die Wildnis oder Wüste als Teil des asketischen Lebens
22C31   Strahlen, die von Personen oder Dingen ausgehen
41D91   ein Mann zeigt sich unbekleidet, (fast) nackt
31A2352   auf einer Erhebung sitzen
Anmerkungen:
Kommentar Möglicherweise eine Werkstattarbeit oder eine Kopie nach Raffael. Nach dem Gemälde in Bologna, Pinacoteca Nazionale di Bologna (Inv.-Nr. 548).

Literatur:
  • Roux, Marcel: Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 4: Cathelin - Cochin Père (Charles-Nicolas). Paris 1940, Kat.Nr. 2, S. 318.
  • Hébert, Michèle (u. a.): Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 12: Janinet - Launay. Paris 1973, Kat.Nr. 3, S. 8.


Letzte Aktualisierung: 29.11.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum