|<<   <<<<   24 / 433   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20305, [fol. 51]
 
Werktitel: Maria mit Jesus, Johannes dem Täufer und der Hl. Elisabeth
in der Platte: La Sainte Vierge
Titel der Vorlage: La Vierge à l'Enfant, sainte Élisabeth et saint Jean enfant dans un paysage, dite La Petite Sainte Famille
Beteiligte Personen:
Stecher:Charles Simonneau (1645 - 1728)
Nicolas de Poilly (1626 - 1696)
Maler der Vorlage:Giulio Romano (1492/1499 - 1546), Zuschreibung
Inventor:Raffael (1483 - 1520), alte Zuschreibung
erwähnte Person:Ludwig XV. König von Frankreich (1710 - 1774)
Datierung:
Entstehung der Platte:1641 - 1696 (geschätzt)
Entstehung der Vorlage:1515 - 1519
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 40,8 x 30,1 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: La Sainte Vierge; D'Après le Raphaël, qui est dans le Cabinet du Roy, peint sur bois.; de la mesme grandeur de l'Estampe gravé par Francois de Poilly, retablie par Charles Simonneau.; 17
IconClass: 73B83111   Maria, das Christuskind, Johannes der Täufer und Elisabeth
11F741   Johannes der Täufer als Kind in Madonnendarstellungen (N.B.: nur sekundäre Notationen)
25H1   Landschaften in der gemäßigten Zone
25G3   Bäume
42A411   Wiege, Kinderbett
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Gemälde aus der Werkstatt Raffaels, Giulio Romano zugeschrieben, Paris, Musée du Louvre (Inv.-Nr. INV. 605). Die Platte stammt von Nicolas de Poilly und wurde von Charles Simonneau für den Recueil Crozat überarbeitet.
Links unten lässt sich das "R" einer getilgten Inschrift erkennen. Einige Fehlstellen, z. B. rechts von Marias Hand. Links über der Mauer ein rötlichbrauner Fleck.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 3. Paris 1854-1890, S. 220, Kat.Nr. 23 IV(IV).


Letzte Aktualisierung: 18.11.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum