|<<   <<<<   5 / 56   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 19353, [fol. III]
 
Werktitel: Aaron und der verschleierte Moses überreichen den Israeliten die Gesetzestafeln
in der Platte: L'Histoire de la Bible
Beteiligte Personen:
Stecher:Gilliam van der Gouwen (tätig um 1669/1670 - 1720)
Inventor:Ottmar d. J. Elliger (1666 - 1732), Vermutet
Verleger:Pieter Mortier (1661 - 1711)
Datierung:
Entstehung der Platte:1686 - 1700 (geschätzt)
Technik: Radierung
Maße: 36,4 x 23,6 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: [Tetragramm]; I ... X; L'HISTOIRE DE LA BIBLE; O. Elgers Inv.; Chez PIERRE MORTIER, Avec Privilege.; Gouwen. Schulp.
IconClass: 11I62(MOSES)   Moses (nicht im biblischen Kontext); mögliche Attribute: Lichtstrahlen oder Hörner auf seinem Kopf, Stab, Gesetzestafeln
71E1374   Moses steigt mit den neuen Gesetzestafeln vom Berg herunter; er wird von Aaron und dem versammelten Volk erwartet, die bemerken: daß die Haut seines Angesichtes strahlte (Exodus: 34:30) (der Kopf des Moses wird mit Lichtstrahlen oder Hörnern ve
71E13741   Moses bedeckt sein Gesicht mit einem Schleier
11C13   Tetragramm (in lateinischer oder hebräischer Schrift) als Symbol für Gottvater
73E422   Christus hoch oben im Himmel
Anmerkungen:
Kommentar: Braune Flecken am unteren Rand des Stiches.



Letzte Aktualisierung: 29.11.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum