|<<     1 / 2     >>|



Inventar Nr.: GS 20354, fol. 105
 
Werktitel: Ferdinand Herzog von Braunschweig-Lüneburg
in der Platte: Ferdinand Duc de Brunsvic & de Lunebourg
Hist. Inhaltsverzeichnis: 105 | Ferdinand Duc de Brunsvic & de Lunebourg | P. Gosse jun. & D. Pinet exc. J. Houbraken sc. 1766.
Beteiligte Personen:
Stecher:Jacobus Houbraken (1698 - 1780)
Verleger:Daniel Pinet (1728 - 1793)
Verleger:Pierre Gosse (1718 - 1794)
Dargestellte Ferdinand Herzog von Braunschweig-Lüneburg (1721 - 1792)
Datierung:
Entstehung der Platte:1766 (in der Platte)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 44,8 x 31,3 cm (Plattenmaß)
50,6 x 36,9 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: HONY SOIT QVI MAL Y PENSE; Pierre Gosse junior & D. Pinet excud.; J. Houbraken sculps. Amst. 1766.; FERDINAND Duc de Brunsvic & de Lunebourg.
Geogr. Bezüge:
Entstehungsort der Platte: Niederlande, Amsterdam
IconClass: 61B2(...)1   historische Person (mit NAMEN) - Porträt einer historischen Person
44B114(DUKE)   anderer Landesherr: Herzog
45C21   (militärische) Uniformen
45B433   Orden und andere militärische Auszeichnungen
41D221(TRICORNE)   Kopfbedeckung: Dreispitz
Anmerkungen:
Kommentar Roter Farbschnitt entlang des oberen, unteren und rechten Randes in Zusammenhang mit alter Bindung. Am rechten Rand der Buchseite klebt ein Stück Papier, das zur Hinterlegung eines Wurmfraßes dient.


Literatur:
  • Van Huell, A.: Jacobus Houbraken et son oeuvre. Arnheim 1875, Kat.Nr. 131, S. 24.


Letzte Aktualisierung: 24.07.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum