|<<   <<<<   16 / 16   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20354, fol. 77
 
Werktitel: August Friedrich Herzog von Braunschweig-Lüneburg
in der Platte: Serenissimus Princeps et Dominus, Dominus Augustus Fridericus, Dux Brunsuicensis et Luneburgensis
Hist. Inhaltsverzeichnis: 77 | Augustus Fridericus, Dux Brunsvic. & Leneb. | J. Burckhard pinx. Barth. Kilian sc. 1677.
Beteiligte Personen:
Stecher:Bartholomäus Kilian (1630 - 1696)
Inventor:Jacob Burghart (tätig um 1663)
Verfasser (Inschrift):unbekannt
Dargestellte: August Friedrich Herzog von Braunschweig-Lüneburg (1657 - 1676)
Datierung:
Entstehung der Platte:1677 (in der Platte)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 30,1 x 17,9 cm (Plattenmaß)
34,9 x 21,9 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: SERENISSIMVS PRINCEPS ET DOMINUS, DOMINUS AUGUSTUS FRIDERICUS, DUX BRUNSUICENSIS ET LUNEBURGENSIS; Cerne Duce, Patriae cui Libertatis honores ... Sed nunc est coeli, qui fuit Orbis Amor. Henricus Meibomius.; J. Burckhard pingsit; Bartholome Kilian sculp 1677
IconClass: 61B2(...)1   historische Person (mit NAMEN) - Porträt einer historischen Person
44B114(DUKE)   anderer Landesherr: Herzog
45C22   Rüstung, Panzer
48A9877   Medaillon (Ornament)
Anmerkungen:
Kommentar: Leimreste an den vier Ecken des Stiches deutlich erkennbar. Der Verfasser der Inschrift konnte nicht identifiziert werden.


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich: Hollstein's German engravings, etchings and woodcuts. 1400-1700. Brucker - Corolanus. Amsterdam 1957, S. 26.
  • Anzeleweski, Fedja (Hrsg.): Hollstein's German engravings, etchings and woodcuts. 1400-1700. Hans Ludwig Kandtpaltung to Bartholomeus II Kilian. Amsterdam 1975, S. 110, Kat.Nr. 141.


Letzte Aktualisierung: 24.07.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum