|<<   <<<<   6 / 11   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20354, fol. 62v
 
Werktitel: Willem van Oranje-Nassau
Hist. Inhaltsverzeichnis: 62 | Idem [Jo. Guilielm. Friso, Princ. Aur. & Nassov] | P. v. Dÿck pinx. Jac. Houbraken sc.
nach Werkverzeichnis: Willem de Vierde, Guillaume IV, Prince d'Orange
Beteiligte Personen:
Stecher:Jacobus Houbraken (1698 - 1780)
Inventor:Philip van Dijk (1683 - 1753)
Verfasser (Inschrift):unbekannt
Dargestellte: Willem van Oranje-Nassau (1711 - 1751)
Datierung:
Entstehung der Platte:1731 - 1753 (geschätzt)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 16,9 x 11,8 cm (Plattenmaß)
35,7 x 25,2 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Heroum augustus Sanguis ... Unica NASSAVIIS spes rediviva suis: Ille olim magnis ... hoe mea vota.) Deus. Laurentius de Haan. V. D. M.; P. van Dyk pinxit.; Jac. Houbraken sculpsit.
IconClass: 61B2(...)1   historische Person (mit NAMEN) - Porträt einer historischen Person
41A422   Behänge und Draperien
45C22   Rüstung, Panzer
48A9877   Medaillon (Ornament)
46A122   Wappenschild, heraldisches Symbol
Anmerkungen:
Kommentar: Der Verfasser der Inschrift konnte nicht identifiziert werden.


Literatur:
  • Van Huell, A.: Jacobus Houbraken et son oeuvre. Arnheim 1875, S. 86, Kat.Nr. 465.


Letzte Aktualisierung: 24.07.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum