Die Rückkehr des ersten Kurfürsten nach Kassel im November 1813



Die Rückkehr des ersten Kurfürsten nach Kassel im November 1813


Inventar Nr.: AZ 459
Bezeichnung: Die Rückkehr des ersten Kurfürsten nach Kassel im November 1813
Künstler / Hersteller: Friedrich Klein-Chevalier (1861 - 1938), Maler/in
Dargestellt: Wilhelm I. Kurfürst von Hessen (1743 - 1821), Dargestellt
Datierung: um 1895
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug: Kassel
Material / Technik: Leinwand
Maße: 135 x 150 cm (Bildmaß)
Leihgeber: Stadt Kassel, Städtische Kunstsammlungen
Beschriftungen: Signatur: bez.u.r.: Klein-Chevalier


Katalogtext:
Die Szene schildert den Moment, als der aus dem Exil zurückgekehrte Kurfürst Wilhelm I. von Hessen-Kassel in einem von Bürgern verschiedener Stände gezogenen und von uniformierten Reitern eskortierten Wagen vor dem Portal der Martinskirche von der Geistlichkeit und zahlreichen Bürgern begrüßt wird. Das Gemälde entstand anlässlich eines Wettbewerbes der Wimmel-Stiftung in Kassel um 1895.



Literatur:
  • Konradi, Helmut: Aus der Geschichte der Brandkasse. 1767-2017. Kassel 2017.


Letzte Aktualisierung: 15.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum