|<<   <<<<   3 / 14   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20354, fol. 29
 
Werktitel: Peder Reedtz
in der Platte: Petrus Reedtz
Hist. Inhaltsverzeichnis: 29 | Petr. Redzius, – Reg. Daniae Cancellar | ____,,____ [H. Dithmarsen pinx. Alb. Halweg sc.]
Beteiligte Personen:
Stecher:Albert Haelwegh (1621 - 1673)
Inventor:Abraham Wuchters (1608/10 - 1682/83)
Verleger:Albert Haelwegh (1621 - 1673)
Verfasser (Inschrift):Vitus Bering (1617 - 1675)
Dargestellte: Peder Reedtz (1614 - 1674)
Datierung:
Entstehung der Platte:1641 - 1673 (geschätzt)
Technik: Kupferstich, Radierung, Plattenton
Maße: 37,2 x 27,2 cm (Plattenmaß)
39,1 x 28,4 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: PETRUS REEDTZ, DOM: DE TIIGESTRP ... ROMMERIG BUSKERUD et RINGARID.; Suspice praelustres vultus et lumina lector ... Spem Deus, et virtus mensque animosa dabit. V. Bering.; Ab Wuchters [...] pinxit.; Cum. priv. Reg. Maj. Daniae. et Norvegiae. Sculp. Alb Halweg. Sculp et excu.
IconClass: 61B2(...)1   historische Person (mit NAMEN) - Porträt einer historischen Person
44C34   Politiker, z.B. Parteivorsitzender
41D26612   Anhänger, Gehänge, Geschmeide, Medaillon (breloque)
46A1241(ORDER OF THE ELEPHANT)1   Elefanten-Orden - Insignien eines Ritterordens: Elefanten-Orden
48A9877   Medaillon (Ornament)
Anmerkungen:
Kommentar: Horizontale geglättete Mittelfalte. Zahlreiche Flecken im oberen Bereich des Stiches. Einstichloch oben mittig.


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 8: Goltzius - Heemskerck. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 203, Kat.Nr. 87.


Letzte Aktualisierung: 09.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum