|<<   <<<<   5 / 17   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20350, fol. 11
 
Werktitel: Otto Landgraf von Hessen-Kassel mit seinen Ehefrauen Katharina Ursula von Baden-Durlach und Agnes Magdalena von Anhalt-Dessau
Hist. Inhaltsverzeichnis: 11 | Otto, filius Mauritii; / cum / Catharina Ursula, Marchion. Bad. & / Agneta Magdalena, Princ. Anhalt | Aug. Erich. pinx.
Konvolut / Serie: Monumentum Sepulcrale ad Dn. Mauritii Hassiae Landgravii Memoriam, Hollstein German XIIIA.194 / Hollstein German XXVIA.664a-e / Wüthrich 1972 II.106.93
Beteiligte Personen:
Stecher:Jacob van der Heyden (1573/85/90 - 1636), Vermutet
Inventor:August Erich (1591 - 1670)
Dargestellte Otto von Hessen-Kassel (1594 - 1617)
Cathatrina Ursula Erblandgräfin von Hessen-Kassel (1593 - 1615)
Agnes Magdalena Landgräfin von Hessen-Kassel (1590 - 1626)
Datierung:
Entstehung der Platte:1632 - 1636 (geschätzt)
Technik: Radierung
Maße: 30,6 x 41 cm (Blattmaß)
26,7 x 36,8 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Effigies CATHARINAE URSULAE Marchionissa Badensis.; Effigies OTTONIS, Landgravii Hassiae.; Effigies AGNETAE MAGALENAE, Principis Anhaltinae.; OL; Aug: Erich ad uiu: pinx.; Ante diem cecidit properatis VRSVLA fatis, ... axibus Vrsa micat.; Fata peperissent OTTONI, ... scepius hora malum.; Nec tibi gema ... dura tenaxq[ue] suis.; Handschrift: auf dem Blatt der Radierung rechts unten mit Graphit: 7
IconClass: 61B2(...)13   historische Person (mit NAMEN) - historische Person (mit NAMEN) in einer Gruppe, in einem Gruppenporträt
44B114(LANDGRAVE)   Landgraf
48A9876   Kartusche (Ornament)
31AA231   stehende Figur - AA - weibliche Figur
42D431   zweite Ehe eines Witwers
34B11   Hund
31F26   der Tod als Skelett
23U22   Sanduhr
41A6711   Blumen in einer Vase
41A3284   Vorhängeschloß
Anmerkungen:
Kommentar Stammt aus der Gedenkschrift für Landgraf Moritz von Hessen-Kassel "Monumentum Sepulcrale ad Dn. Mauritii Hassiae Landgravii Memoriam", Frankfurt 1638. Abrieb vor allem im oberen Bereich der Radierung. Vgl. auch die Druckplatte mit der Inv.-Nr. SM 1.2.1939.


Literatur:
  • Falk, Tilman (Hrsg.): Hollstein's German engravings, etchings and woodcuts. 1400-1700. Jacob van der Heyden to Mikolaus Hogenberg. Roosendaal 1984, Kat.Nr. 164, S. 75.


Letzte Aktualisierung: 18.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum