|<<   <<<<   4 / 4   >>>>   >>|



Inventar Nr.: SM-GS 6.2.772/1, fol. 10
 
Werktitel: Martin van den Bogaert
in der Platte: Martin Desjardins
Hist. Inhaltsverzeichnis: 10) | Martin Des Fardins Sculpteur du Roi
Serie: Porträts berühmter Personen beiderlei Geschlechts / Les Portraits des personnes illustres de l’un et de l’autre sexe
Beteiligte Personen:
Stecher:Pierre Dupin (um 1690 - 1751)
Inventor:Hyacinthe Rigaud (1659 - 1743)
Verleger:Michel Odieuvre (1687 - 1756)
Dargestellte: Martin van den Bogaert (1637/40 - 1694)
Datierung:
Publikation:Dezember 1735 (nach Guéry 1899)
Entstehung der Vorlage:1692 (nach Werkverzeichnis)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 14 x 10 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Hiacinte Rigaut Pinxit.; P. Dupin Sculp.; MARTIN DESJARDINS Sculpteur du Roy Né à Breda, Mort à Paris le 2 May 1694 âgé de 54 ans. Auteur de la P.ce des Victoires et Fig. Equestre de Lion.; AP[ligiert]aris chez Odieuvre M.d d'Estampes Quay de l'Ecole vis à vis le Côté de la Samaritaine à la belle Image. A. P. D. R.
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Frankreich, Paris
IconClass: 61B2(...)1   historische Person (mit NAMEN) - Porträt einer historischen Person
48C23   Porträt, Selbstporträt eines Bildhauers
48A9877   Medaillon (Ornament)
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Gemälde von H. Rigaud (gegenseitig), Berlin, Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie (Inv.-Nr. 460). Das Blatt erschien auch in Jean-François Dreux du Radier: L'Europe illustre, Bd. 3 (1755).


Literatur:
  • Guéry, Charles: Michel Odieuvre, peintre et marchand d'estampes (1687-1756). Brionne 1899, S. 23, Kat.Nr. 45.
  • Roux, Marcel (u. a.): Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 8: Duflos (Claude) - Ferée. Paris 1955, S. 211, Kat.Nr. 35.
  • Perreau, Stéphan: Hyacinthe Rigaud (1659-1743). Catalogue concis de l'oeuvre. Sète 2013, S. 100, Kat.Nr. 306-5-b.


Letzte Aktualisierung: 09.01.2021


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum