|<<   <<<<   7397 / 11893   >>>>   >>|

Caroline Christine Antoinette Amelie Prinzessin von Hessen-Philippsthal-Barchfeld (1731-1808)



Caroline Christine Antoinette Amelie Prinzessin von Hessen-Philippsthal-Barchfeld (1731-1808)


Inventar Nr.: LM 1955/126
Bezeichnung: Caroline Christine Antoinette Amelie Prinzessin von Hessen-Philippsthal-Barchfeld (1731-1808)
Künstler / Hersteller: unbekannt, Maler/in
Dargestellt: Karoline Christine Antoinette Amelie von Hessen-Philippsthal-Barchfeld (1731 - 1805), Dargestellt
Datierung: um 1770
Objektgruppe: Gemälde
Geogr. Bezug: Deutschland
Material / Technik: Öl
Maße: 54,5 x 44,5 cm (Bildmaß)
Provenienz:erworben 1955 von der landgräflich-hessischen Rentkammer Philippsthal
Beschriftungen: Beschriftung allg.: verso: Caroline Pr: De Hesse Ph.; in weißer Kreide: 2


Katalogtext:
In blauem Kleid mit weißen Stickerein und Spitzen an Decolleté und Ärmeln posiert Caroline Prinzessin von Hessen-Philippsthal-Barchfeld vor einem dunklen Hintergrund. Sie ist in Halbfigur dargestellt und blickt dem Betrachter frontal entgegen. Sie hat einen roten Mantel um die Schultern gelegt, der mit Hermelin abgesetzt ist. Das gepuderte Haar ist hochgesteckt und wird von einer Nadel in Form eines mit Blumen gefüllten Füllhorns geschmückt.
Caroline von Hessen-Philippsthal-Barchfeld war die Tochter von Landgraf Wilhelm von Hessen-Philippsthal- Barchfeld und seiner Gemahlin Charlotte Wilhelmine, geb. von Anhalt-Bernburg-Hoym. Sie blieb unverheiratet und verstarb 74jährig wahrend eines Aufenthaltes bei der Familie ihrer Schwester in Wertheim.


Literatur:
  • Eckhart G. Franz: Haus Hessen - Biografisches Lexikon. 2012, S. 241.


Letzte Aktualisierung: 07.12.2018


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum