|<<     2 / 2     >>|



Inventar Nr.: GS 20322, fol. 11
 
Werktitel: Der Hl. Rochus betet während einer Pestepidemie
Hist. Inhaltsverzeichnis: 11. | Eine herrschende Pest, oben der H. Rochus, welcher um Abwendung derselben bittet | G. Lairesse | J. Glauber sc.
nach Hollstein: St. Rochus Praying during a Pestilence
Beteiligte Personen:
Stecher:Johannes Glauber (1646 - um 1726)
Inventor:Gérard de Lairesse (1640 - 1711)
Datierung:
Entstehung der Platte:1646 - 1726 (Lebensdaten des Stechers)
Träger: bläuliches Papier (Buchseite)
Technik: Radierung
Maße: 33,1 x 28,8 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: G. Lairesse inv.; J. Glauber fc.
Handschrift: unten rechts mit Bleistift: 11
IconClass: 11H(ROCH)11   der hl. Rochus als Pestheiliger
31AA4621   Pest - AA - Pestepidemie
11G   Engel


Literatur:
  • Anzeleweski, Fedja (Hrsg.): Hollstein's German engravings, etchings and woodcuts. 1400-1700. Georg (Jörg) to After Johann Andreas Graf. Amsterdam 1975, S. 125, Kat.Nr. 68.


Letzte Aktualisierung: 19.12.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum