|<<     2 / 2     >>|



Inventar Nr.: GS 20347, fol. 24
 
Werktitel: Maria mit dem Kind und drei Heiligen
Hist. Inhaltsverzeichnis: 24 | Une Adoration | Bartsch sc.
Beteiligte Personen:
Stecher:Johann Gottfried Bartsch (tätig um 1674-1690)
Inventor:Anton van Dyck (1599 - 1641)
Datierung:
Entstehung der Platte:1615 - 1690 (geschätzt)
Technik: Kupferstich, Radierung, Punktiermanier
Maße: 18,8 x 22,2 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: A. v. Dÿck. p.; Altaz [...] 6 1/4 [...]: Lata . 4 1/4 [...]:; Bartsch. sc:
IconClass: 11F6   die Madonna (d.h. Maria mit Kind) von anderen Personen begleitet oder umgeben
11F4221   Maria sitzt oder thront, das Christuskind steht auf ihrem Knie
11H   Heilige
44B191   Krone (als Symbol der obersten Gewalt)
Anmerkungen:
Kommentar: Das Blatt weist eine vertikale geglättete Mittelfalte auf. Im linken unteren Bereich Abrieb.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 1. Paris 1854, S. 183, Kat.Nr. 4.
  • Meyer, Julius; Lücke, Hermann; Tschudi, Hugo von: Allgemeines Künstler-Lexikon. Leipzig 1885, S. 77, Kat.Nr. 2.


Letzte Aktualisierung: 16.12.2018


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum