|<<   <<<<   8 / 8   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 39246, fol. 68
 
Werktitel: Die Vision des Hl. Franziskus
Hist. Inhaltsverzeichnis: 68. | S. François; T. Cupio dissolvi et esse cum Christo. Phil. 1. | P. Soutmann exc.
nach Hollstein: The Vision of St. Francis
Beteiligte Personen:
Stecher:Cornelis Visscher (1628/29 - 1658)
Inventor:Peter Paul Rubens (1577 - 1640)
Verleger:Pieter Claesz. Soutman (um 1593 - 1657)
Dargestellte: Franz von Assisi (1182 - 1226)
Datierung:
Entstehung der Platte:1647 - 1650 (nach Barrett 2012)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 44,3 x 35,8 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: Handschrift: unten rechts mit Feder in Braun: 12
in der Platte: CVPIO DISSOLVI, ET ESSE CVM CHRISTO. philip. i.; P. P. Rubens pinxit.; P. Soutman excud. Cum Priuil.
IconClass: 11H(FRANCIS)   der Gründer des Franziskanerordens, Franz(iskus) von Assisi, mögliche Attribute: Buch, Kruzifix, Lilie, Totenschädel, Stigmata
11F5   Madonna (d.h. Maria mit Kind) in der Luft, oder auf Wolken
11F412   Maria stehend (oder halbfigurig), das Christuskind auf ihrem Arm und an ihrer Brust
24B3   abnehmender Mond; in dieser Form: (
11P3154   Habit, (Mönchs)kutte
11G1911   Cherubim, d.h. Kinderköpfe mit Flügeln
11G   Engel
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Gemälde von P. P. Rubens, Antwerpen, Sankt Antonius-von-Paduakirche.
Die mit Feder in Braun notierte 12 entspricht der Werkverzeichnisnummer bei Hecquet. Vgl. R. Hecquet, Catalogue des estampes gravées d'après Rubens, Paris 1751, S. 45, Nr. 12 (Saints).


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 40: Cornelis de Visscher, Cornelis Visscher, Hendrick Jansz Visscher, Lambert Visscher. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 24, Kat.Nr. 15 II(IV).
  • Barrett, Kerry: Pieter Soutman. Life and oeuvre. Amsterdam/Philadelphia 2012, S. 189, Kat.Nr. Pr-17.


Letzte Aktualisierung: 12.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum