|<<     2 / 2     >>|



Inventar Nr.: GS 20346, fol. 24
 
Werktitel: Ulrich Friedrich Waldemar Graf von Löwendal
in der Platte: Woldemar de Loewendal
Hist. Inhaltsverzeichnis: 24. | Woldemar de Löwendal Comte du S. Empire, / Marechal de France. | peint par M. Q. de la Tour, / gravé par J. G. Will, 1749.
Beteiligte Personen:
Stecher:Johann Georg Wille (1715 - 1808)
Inventor:Maurice Quentin de La Tour (1704 - 1788)
Inventor:Hubert François Gravelot (1699 - 1773)
Dargestellte Ulrich Friedrich Waldemar Graf von Löwendal (1700 - 1755)
Datierung:
Entstehung der Platte:1649 (in der Platte)
Technik: Kupferstich
Maße: 46,5 x 33,8 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: WOLDEMAR DE OeWENDAL Comte du S. Empire Cheval.er des Ordres du Roi, Marechal de France; Peint par M. Q. De la Tour.; Les orn. inv. par H. Gravelot.; Gravé par F. G. Will à Paris 1749.; Handschrift: unten rechts auf dem Stich mit Feder in Braun: 22[angeschnitten]
Geogr. Bezüge:
Entstehungsort der Platte: Frankreich, Paris
IconClass: 46A122   Wappenschild, heraldisches Symbol
46A121   Adelskrone
61B2(...)1   historische Person (mit NAMEN) - Porträt einer historischen Person
41AA33   Fenster - AA - fingiertes Fenster, Scheinfenster
45C13(SWORD)   Hieb- und Stichwaffen: Schwert
46A1241(HOLY SPIRIT)1   Ritterorden vom Heiligen Geist - Insignien eines Ritterordens, z.B. Abzeichen, Kette (mit NAMEN des Ordens)
Anmerkungen:
Kommentar Horizontale, geglätte Mittelfalte.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Le graveur en taille douce. Catalogue de l'oeuvre de Jean Georges Wille, graveur. Leipzig 1847, Kat.Nr. 122 III(III), S. 96.
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 4. Paris 1854-1890, Kat.Nr. 39, S. 228.


Letzte Aktualisierung: 24.07.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum