|<<     2 / 2     >>|



Inventar Nr.: GS 20345, fol. 96
 
Werktitel: Joost van den Vondel
in der Platte: J. Vondelius
Hist. Inhaltsverzeichnis: 96. | J. Vondelius. | ––„–– [Opus Mallei per Janum / Lutma.]
Beteiligte Personen:
Stecher:Janus Lutma (1624 - 1685)
Dargestellte: Joost van den Vondel (1587 - 1679)
Datierung:
Entstehung der Platte:1624 - 1685 (Lebensdaten des Stechers)
Technik: Punktierstich, Punzenstich (siehe Kommentar)
Maße: 26,7 x 21,2 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: OMNIBUS.; OPUS MALLEI PER J. LUTMA; OLOR BATAVUS.; J. VONDELIUS.
Handschrift: unten rechts mit Feder in Braun: XXII
IconClass: 25F36(SWAN)   Wasservögel: Schwan
48C7321   Lyra, Leier, Zither, Psalterium
48C2   Skulptur, Plastik, Bildhauerkunst
31A534   Bart
61B2(...)   historische Person (mit NAMEN)
Anmerkungen:
Kommentar: Die Umrisslinien scheinen in ihrem Verlauf und der Schwierigkeit gebogene Linien zu erzeugen mit der Kaltnadel eingeschnitten zu sein. Die flächige Umsetzung von Licht und Schatten wurde mit mindestens zwei verschiedenen Werkzeugen erzeugt, vermutlich handelt es sich dabei um verschiedene Punktpunzen unter anderem mit mehreren Spitzen vergleichbar dem Mattoir. Im Graphikportal/VKK werden die Porträts dieser Manier als Punzenstich, Punktierstich oder/und Radierung und beim British Museum als Punktierstich bzw. Punzenstich angegeben. Siehe auch die Erläuterungen von Christiane Wiebel, die den Flächenton auf eine Bearbeitung mittels Punzen zurückführt (Christiane Wiebel unter Mitarb. von Wolfgang Schwahn, Aquatinta oder "Die Kunst mit dem Pinsel in Kupfer zu stechen". Das druckgraphische Verfahren von seinen Anfängen bis zu Goya. Ausstellungskatalog Coburg, Veste Coburg. München (u. a.) 2007, S.70 f.).
Ausriss der oberen Ecken durch Ergänzungen retuschiert. Ausriss der unteren linken Ecke, wobei der Ausriss leicht versetzt wieder montiert wurde.


Literatur:
  • Drugulin, W. E.: Deutscher Portrait-Katalog. Leipzig 1854, S. 67 (Niederlande), Kat.Nr. 1270.
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 2. Paris 1854-1890, S. 589, Kat.Nr. 9.
  • Drugulin, W. E.: Allgemeiner Portrait-Katalog. Leipzig 1860, Kat.Nr. 22176.
  • Singer, Hans Wolfgang: Allgemeiner Bildniskatalog. Nendeln 1930-1936/1967, Kat.Nr. 94023.
  • Diepenbroick-Grüter, Hans Dietrich v.: Allgemeiner Porträt-Katalog. Verzeichnis einer Sammlung von 30000 Porträts des sechzehnten bis neunzehnten Jahrhunderts […]. Hamburg 1931, Kat.Nr. 27207.
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 11: Leyster - Matteus. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 114, Kat.Nr. 8 II(II).
  • Mortzfeld, Peter: Katalog der graphischen Porträts in der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel: 1500 - 1850. München 1986-2008, Kat.Nr. A 28375.


Letzte Aktualisierung: 03.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum