|<<   <<<<   8 / 146   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20313, fol. 160
 
Werktitel: Ein Mann und eine Frau am Fenster
in der Platte: La bonne union
Hist. Inhaltsverzeichnis: 160 | la bonne Union | V. Haesten, 1701 | Basan.
Beteiligte Personen:
Stecher:Pierre-François Basan (1723 - 1797), Vermutet
Inventor:Nicolas van Haften (1663 - 1715)
Verleger:Pierre-François Basan (1723 - 1797)
Datierung:
Entstehung der Platte:1723 - 1797 (Lebensdaten des Stechers)
Entstehung der Vorlage:1701 (in der Platte)
Träger: gräuliches Papier (Buchseite)
Technik: Radierung
Maße: 22,8 x 17,6 cm (Plattenmaß)
23,6 x 17,9 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: V. Haeften Pinx. 1701.; Basan excudit.; LA BONNE UNION.; A Paris chez Basan.
Handschrift: unten rechts innerhalb des Plattenrandes mit Bleistift: 155
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Frankreich, Paris
IconClass: 33B3   kämpfen
43B31   Gasthaus, Kaffeehaus, Kneipe etc.
48C7341   Trommel
41A775   Behälter aus Holz: Faß, Tonne
43C512   Spielkarten
Anmerkungen:
Kommentar: Spuren eines roten Stiftes am rechten Rand des Stiches und auf der Buchseite. Die Buchseite ist etwas schmaler als der übrige Buchblock. Le Blanc deutet die Signatur "V. Haeften" als Claes van Haeften. Eine gemalte Vorlage von N. van Haften konnte nicht gefunden werden. Er hat jedoch auch eine Radierung desselben Motivs angefertigt (vgl. Hollstein Dutch and Flemish VIII, S. 191, Nr. 20), die aber vermutlich nicht als Vorlage für das hier vorliegende Blatt verwendet wurde.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 1. Paris 1854, S. 188, Kat.Nr. 346.
  • Roux, Marcel: Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 2: Baquoy (Pierre) - Bizac. Paris 1933, S. 117, Kat.Nr. 105.


Letzte Aktualisierung: 16.06.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum