|<<   <<<<   12 / 43   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20313, fol. 118
 
Werktitel: Kleine Ansicht der Abtei Groenendael
Hist. Inhaltsverzeichnis: 118 | Vüe du Monastère | Petr. van Avont | __,,__ [W. Hollar.]
nach Hollstein: Groenendael Abbey
nach Werkverzeichnis: Kleine Ansicht der Abtei Groenendael
Beteiligte Personen:
Künstler:Wenzel Hollar (1607 - 1677)
Dedikator:Peeter van Avont (vor 1600 - 1652)
Widmungsempfänger:Petro Parys (17. Jahrhundert)
Datierung:
Entstehung der Platte:1647 (in der Platte)
Technik: Radierung
Maße: 15,4 x 21,4 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: WH[ligiert]ollar fec: 1647; R:da admodum D.no D: Petro Parys Canonicorum Regularium Ordinis S. Augustini Congregationis Windesmensis per Ger=maniam inferiorem Commissario, nec-non Ecclesiae B.te Mariae in Viride Valle Priori aig:mo hoc Monasterij sui simulacrum, D:C.Q. Petrus van Auont
IconClass: 11P3151   Abtei, Kloster, Konvent in der römisch-katholischen Kirche
11P31521   Mönch(e), Klosterbrüder
11Q7121(CHOIR)   Teile des Außenbaus einer Kirche und Anbauten: Chor
34B211   Teich
25F36(SWAN)   Wasservögel: Schwan
Anmerkungen:
Kommentar: Quetschfalte an der Unterkante der Buchseite.


Literatur:
  • Parthey, Gustav: Wenzel Hollar. Beschreibendes Verzeichnis seiner Kupferstiche. Berlin 1853, S. 174, Kat.Nr. 849.
  • Turner, Simon; Bartrum, Giulia: The New Hollstein German engravings, etchings and woodcuts. 1400-1700. Wenceslaus Hollar. Part III. Ouderkerk aan den IJssel 2010, S. 231, Kat.Nr. 945 I(III).


Letzte Aktualisierung: 22.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum