|<<   <<<<   6 / 61   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20313, fol. 103
 
Werktitel: Eine große Linde vor einer Schenke
Hist. Inhaltsverzeichnis: 103-105 | Six païsages de même grandeur, numerotés | Anton Waterlo [nachträgliche Zusätze unter dem Titel mit Bleistift von anderer Hand: dont manquent No 2 & 3; daneben mit Feder in Braun von anderer Hand: manq. N: 2 & 3]
nach Hollstein: A large linden-tree before an inn
Konvolut / Serie: Große Landschaften / Large landscapes, 6 Bll., Nr. 1, Hollstein Dutch and Flemish L.251.113-118
Beteiligte Personen: Künstler: Anthonie Waterloo (um 1609 - 1690)
Datierung:
Entstehung der Platte:1609 - 1690 (Lebensdaten des Stechers)
Träger: geflecktes Papier (Buchseite)
Technik: Radierung
Maße: 23,1 x 28,7 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Anthonius Waterloo invenit et fecit.; 1
IconClass: 43B31   Gasthaus, Kaffeehaus, Kneipe etc.
25G3(LINDEN)   Bäume: Linde
25I141   Straße
25H114   Hügellandschaft
41A54   Zaun, Mauer, Palisade
Anmerkungen:
Kommentar: Braune Verfärbungen am linken und rechten oberen Rand des Stiches. Zahlreiche Fehlstellen und Risse. Das Blatt ist insgesamt bräunlich gefärbt. Die Buchseite ist in der oberen Hälfte schmaler als der übrige Buchblock und am Außenrand bräunlich verfärbt. Ausriss der rechten Seitenecke. Die Serie erschien in zehn Editionen, wobei der hier vorliegende II. Zustand von der dritten bis zur zehnten Edition beibehalten wurde, vgl. Hollstein Dutch and Flemish L, S. 330 f.


Literatur:
  • Bartsch, Adam: Le Peintre Graveur. Wien 1803, S. 116, Kat.Nr. 113.
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 50: Antoni Waterloo. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 251, Kat.Nr. 113 I(II).
  • Morse, Peter: The Illustrated Bartsch. 2. Commentary. Antoni Waterloo. Part I. New York 1992, S. 136, Kat.Nr. 0201.113 S1.


Letzte Aktualisierung: 22.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum