|<<   <<<<   2 / 5   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20316, fol. 69
 
Werktitel: Perseus rettet Andromeda
Hist. Inhaltsverzeichnis: 69. | Un idem [Persée délivre Andromede]; D. Sagaciter callido picturae amatori Jac. du Pille etc. | Franc. le Moyne. | Laur. Cars.
nach Werkverzeichnis: Persée délivrant Andromède
Beteiligte Personen:
Stecher:Laurent Cars (1699 - 1771)
Inventor:François Lemoyne (1688 - 1737)
Verleger:Laurent Cars (1699 - 1771)
Dedikator:François Lemoyne (1688 - 1737)
Widmungsempfänger:Jacques-André Du Pille (+1740)
Datierung:
Entstehung der Platte:um 1728 (nach Werkverzeichnis)
Träger: leicht raues Papier (Buchseite)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 38,5 x 28,4 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Franc. le Moyne pinx.; Laur. Cars sculp.; Sagaciter callido picturae amatori Jacobo Du Pille Grati animi pignus offerebat Franciscus le Moyne P.R.; A Paris chez Laur. Cars ruë St. Jacques vis a vis le College du Palais
Handschrift: unten rechts auf dem Stich mit Feder in Braun: 190; unten rechts auf der Buchseite mit Bleistift: [...]
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Frankreich, Paris
IconClass: 25HH2322   Meer - HH - ideale Landschaften
45K14   befestigte Stadt
94P211   Perseus tötet das Seeungeheuer (oder verwandelt es in Stein, als er ihm das Medusenhaupt zeigt), um Andromeda zu befreien; manchmal beobachten ihre Eltern Cepheus und Cassiopea die Szene
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Gemälde von F. Lemoyne (gegenseitig), London, The Wallace Collection (Inv.-Nr. P417).


Literatur:
  • Roux, Marcel: Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 3: Bizemont-Prunelé (Comte de) - Cars (Laurent). Paris 1934, S. 464, Kat.Nr. 13.


Letzte Aktualisierung: 24.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum