|<<   <<<<   2 / 64   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20316, fol. 1
 
Werktitel: Antoine Coypel
in der Platte: Antoine Coypel
Hist. Inhaltsverzeichnis: 1. | Portrait d’Antoine Coypel, Ecuyer, premr. Peintre du Roi. | Antoine Coypel. | J. B. Massé.
Beteiligte Personen:
Stecher:Jean-Baptiste Massé (1687 - 1767)
Inventor:Antoine Coypel (1661 - 1722)
Dargestellte: Antoine Coypel (1661 - 1722)
Datierung:
Entstehung der Platte:1717 (in der Platte)
Träger: bräunliches Papier
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 35,6 x 25 cm (Plattenmaß)
49,3 x 32,9 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Antoine Coypel Ecuyer Premier Peintre du Roy Et de S. A. R. Monseigneur le Duc d'Orleans Regent du Royme. Directeur et Recteur de l'Academie R. de Peinture et de Sculpture.; Peint par luy même.; Gravé par J. B. Massé pour sa Reception a l'Academie 1717.
IconClass: 48C513   Porträt, Selbstporträt eines Malers
61B2(...)1   historische Person (mit NAMEN) - Porträt einer historischen Person
41AA3361   menschlische Gestalt an einem (offenen) Fenster, von außen gesehen - AA - fingiertes Fenster, Scheinfenster
49M32   Buch (geschlossen)
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Gemälde von A. Coypel (gegenseitig), Versailles, Châteaux de Versailles et de Trianon (Inv.-Nr. MV5811).
Foliierung: Die Foliierung ist mit Bleistift eingetragen.
Montierung: Der Stich ist ohne Untersatzpapier auf den Falz geklebt und an die Größe des Buchblocks angepasst worden.


Literatur:
  • Robert-Dumesnil, A.-P.-F.: Le peintre-graveur français, ou catalogue raisonné des estampes gravées par les peintres et les dessinateurs de l'école française. Paris 1842, S. 347, Kat.Nr. 1.
  • Drugulin, W. E.: Deutscher Portrait-Katalog. Leipzig 1854, S. 24 (Frankreich), Kat.Nr. 432.
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 2. Paris 1854-1890, S. 618, Kat.Nr. 2.
  • Singer, Hans Wolfgang: Allgemeiner Bildniskatalog. Nendeln 1930-1936/1967, Kat.Nr. 17222.


Letzte Aktualisierung: 06.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum