|<<   <<<<   41 / 90   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20326, fol. 145
 
Werktitel: Die kleine Milchmagd
Hist. Inhaltsverzeichnis: 145. | Ein Landschaftsstück, zur rechten ein Saemann; zur lincken 2 Kühe, eine alte Bäurin und eine / junge, die einen Knaben aus einer Schale trincken lässet; unten 6 lat: Verse: / Multiplicem ut reddant –– petra dura caue. | Jac. Bassan pinx. Raph. Sadeler sc.
nach Hollstein: The Little Milkmaid
nach TIB: The Glass of Milk or The Parable of the Sower
Beteiligte Personen:
Stecher:Raphael d. Ä. Sadeler (1560 - 1632)
Inventor:Jacopo Bassano (1510 - 1592)
Verleger:Raphael d. Ä. Sadeler (1560 - 1632)
erwähnte Person:Carlo Hellemans (1559 - 1605)
Datierung:
Entstehung der Platte:1601 (in der Platte)
Technik: Kupferstich
Maße: 22,8 x 30 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Cum priuil. Summi Pontif. et S. Caes. Mai. R. Sadeler excud. 1601; Multiplicem ut reddant ... petra dura caue.; PER HONESTI VIRI CAROLI HELMANNI CIVIS ANDOVERPIANI LIBERALITATE, TABVLAM IACOB. BASSANI ARTE ET MANV DEPICTAM, RAPH. SADELER EXCVLPSIT.
IconClass: 34B11   Hund
47I213   Schaf
25H114   Hügellandschaft
47I131   säen
47I2112   Kuh
43B12   Picknick; alfresco; déjeuner sur l'herbe
31D17   alte Frau
31D11221   Junge (Kind zwischen Kleinkindalter und Jugend)
41C12   trinken
Anmerkungen:
Kommentar: Einige grüne und braune Flecken. Horizontale Mittelfalte. Fehlstellen unten links im Bereich der Inschrift.


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 21: Aegidius Sadeler to Raphael Sadeler II. Text. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 257, Kat.Nr. 215.
  • Ramaix, Isabelle de: The Illustrated Bartsch. 71 Part 1 (Supplement). Raphael Sadeler I. New York 2006, S. 238, Kat.Nr. 7101.197.


Letzte Aktualisierung: 05.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum