|<<   <<<<   30 / 90   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20326, fol. 127,2
 
Werktitel: König Sardanapal unter den wollüstigen Frauen
Hist. Inhaltsverzeichnis: 127. | Eine Bacchanten = und Venus = Gesellschaft | Jodoc. à Winghe inv. R. Sadeler / f. et exc.
nach Hollstein: Sardanapal among the Voluptuous Women
nach TIB: Sardanapalus with the Hetaira
Konvolut / Serie: Die Macht der Frauen über Männer / The Power of Women over Men, 4 Bll., Nr. 3, Hollstein Dutch and Flemish XXI.250.180-183
Beteiligte Personen:
Stecher:Raphael d. Ä. Sadeler (1560 - 1632)
Inventor:Jodocus van Winghe (1544 - 1603)
Datierung:
Entstehung der Platte:um 1589 (nach Hollstein)
Technik: Kupferstich
Maße: 20,8 x 28,4 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Jodocus a Winghe inu. R. Sadeler. f. et excu:; 3
Handschrift: unten rechts mit Feder in Schwarz: N [?] 64
IconClass: 41B4   Brand, brennen, in Flammen
41AA11   Palast - AA - Profanarchitektur. Innenräume
48C732   Saiteninstrumente (Zupfinstrumente)
31A51111   Spiegelung (in einem Spiegel)
98B(SARDANAPALUS)   die Geschichte von Sardanapalus
41D9   sich unbekleidet, (fast) nackt zeigen
33A14   sich umarmen, küssen
33C4   Koitus, Geschlechtsverkehr
Anmerkungen:
Kommentar: Ausrisse am oberen und rechten Rand sowie in der oberen Bildhälfte. Untere rechte Ecke abgeschnitten, angestückelt und mit Feder in Schwarz retuschiert. Am unteren Rand wurde die Inschrift abgeschnitten.


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 21: Aegidius Sadeler to Raphael Sadeler II. Text. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 250, Kat.Nr. 182.
  • Ramaix, Isabelle de: The Illustrated Bartsch. 71 Part 1 (Supplement). Raphael Sadeler I. New York 2006, S. 239, Kat.Nr. 7191.165 II(III).

Siehe auch:


  1. GS 20326, fol. 127: 127. | Eine sitzende Minerva ... ein stehender Merkur / Eine Bacchanten = und Venus = Gesellschaft | Raph. Sadler sc. Jo. ab Ach fig. / Jodoc. à Winghe inv. R. Sadeler / f. et exc.


Letzte Aktualisierung: 05.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum