|<<   <<<<   13 / 41   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20315, fol. 115
 
Werktitel: Nachmittag
in der Platte: L'apres-dinee
Hist. Inhaltsverzeichnis: 115. | L’Aprés-Dinée | le même. [N. Lancret] | le même. [de Larmessin]
Konvolut / Serie: Die Tageszeiten / Les quatre heures du jour, 4 Bll., IFF 18e siècle XII.418.86-89
Beteiligte Personen:
Stecher:Nicolas de (1684) Larmessin (1684 - 1755)
Inventor:Nicolas Lancret (1690 - 1743)
Verleger:Nicolas de (1684) Larmessin (1684 - 1755)
Verfasser (Inschrift):Pierre Charles Roy (1683 - 1764)
Datierung:
Entstehung der Platte:1684 - 1755 (Lebensdaten des Stechers)
Träger: glattes Papier (Untersatzpapier)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 33 x 37,9 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Lancret pinxit.; De Larmessin Sculp.; L'APRES-DINEE; Ce Jeu doit exercer l'etude, et la Fortune, L'Amour depend aussy du hazard et des Soins: Joy, quand on dispute, on cherche des Temoins, Dans d'autres Demelez un Tiers nous importune. Mr. Roy; a Paris chez De Larmessin graveur du Roy ruë des Noyers la 2me. porte cocher a droite entrant par la ruë St. Jacques. A.P.D.R.
Handschrift: unten rechts auf dem Stich mit Feder in Braun: 55; unten rechts auf der Buchseite mit Feder in Braun: [...]
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Frankreich, Paris
IconClass: 31D15   erwachsene Frau
41A6   Garten
31D14   erwachsener Mann
43C522   Backgammon, Tricktrack, Puffspiel
23R12   der Nachmittag


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 2. Paris 1854-1890, S. 493, Kat.Nr. 27.
  • Bocher, Emmanuel: Les gravures françaises du XVIIIe siècle ou Catalogue raisonné des estampes, eaux-fortes, pièces en couleur, au bistre et au lavis, de 1700 à 1800, Bd. 4: Nicolas Lancret. Paris 1877, S. 10, Kat.Nr. 10.
  • Hébert, Michèle (u. a.): Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 12: Janinet - Launay. Paris 1973, S. 419, Kat.Nr. 89.


Letzte Aktualisierung: 23.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum