Inventar Nr.: GS 20323, fol. 59v
 
Werktitel: Die Hoffnung
Hist. Inhaltsverzeichnis: 60 | Spes.
nach Bartsch: L'espérance
nach Hollstein: Hope
Konvolut / Serie: Die sieben Tugenden, 7 Bll., Nr. 3, New Hollstein Dutch and Flemish (Van Leyden).126.127-133
Beteiligte Personen: Künstler: Lucas van Leyden (1494 - 1533)
Datierung:
Entstehung der Platte:1530 (in der Platte (Nr. 4 und 5 der Serie))
Technik: Kupferstich
Maße: 27,3 x 17,5 cm (Blattmaß)
16,7 x 10,9 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: unten rechts in der Darstellung: L; SPES; 3. (gestochen)
IconClass: 11G   Engel
41A7221   (Sitz-)Kissen, Polster
11M32   Hoffnung, Spes (Ripa: Speranza divina e certa), als eine der drei theologischen Tugenden
41D9   sich unbekleidet, (fast) nackt zeigen
22C3116   andere Typen eines Nimbus, eines Heiligenscheins
Anmerkungen:
Kommentar: Diagonale Streifen vermutlich entstanden durch das Auftragen der Druckfarbe.
Montierung: Das Blatt ist an den Ecken auf die Buchseite geklebt.


Literatur:
  • Bartsch, Adam: Le Peintre Graveur. Wien 1808, S. 407, Kat.Nr. 128.
  • Filedt Kok, Jan Piet (u. a.): The New Hollstein Dutch & Flemish etchings, engravings and woodcuts. 1450-1700. Lucas van Leyden. Rotterdam 1996, S. 126, Kat.Nr. 128 III(III).


Letzte Aktualisierung: 30.09.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum