|<<   <<<<   10 / 176   >>>>   >>|

Der heilige Hieronymus in der Wüste




Inventar Nr.: GS 10438
Titel / Bezeichnungen:
nach WerkverzeichnisDer heilige Hieronymus in der Wüste
Beteiligte Personen: Künstler: Albrecht Dürer (1471 - 1528)
Datierung:
Entstehung der Platteum 1496 (nach Werkverzeichnis)
Technik: Kupferstich
Maße: 30,5 x 22,3 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: unten mittig in der Darstellung: AD (Kupferstich)
IconClass: 11H(JEROME)36   der hl. Hieronymus als Büßer in der Wüste kniet halbnackt vor einem Kruzifix und hält einen Stein in seiner Hand, um sich an die Brust zu schlagen; ein Totenschädel (und andere Vanitas-Symbole), manchmal ein Skorpion und eine Schlange, be
25F23(LION)   Raubtiere: Löwe
25H112   Felsen
11QQ712   der Außenbau einer Kirche - QQ - kleine Kirche, Kapelle
Anmerkungen:
Kommentar In der unteren Bildhälfte links vier Löcher (durch Wurmfraß?), mit Teilstücken anderer Stiche hinterlegt. Fehlstelle im Bereich des Monogramms, hinterlegt und mit Feder in Schwarz retuschiert. Entlang der Ränder hinterlegt. Am unteren Rand des Blattes rote Farbspuren. Links vertikale Falte. Das Blatt weist am unteren Rand mittig als Wasserzeichen das Krüglein auf (Meder Wz. 158), das Meder im Zustand c angibt, den er nach 1530 datiert. Der unter c genannte Kratzer über die mittleren Felsen ist bei dem vorliegenden Stich jedoch nicht vorhanden.

Literatur:
  • Bartsch, Adam: Le Peintre Graveur. Wien 1808, Kat.Nr. 61, S. 77.
  • Meder, Joseph: Dürer-Katalog. Wien 1932, Kat.Nr. 57 c, S. 91.
  • Schoch, Rainer; Mende, Matthias; Scherbaum, Anna: Albrecht Dürer. Das druckgraphische Werk. Bd. 1. Kupferstiche, Eisenradierungen und Kaltnadelblätter. München (u. a.) 2001, Kat.Nr. 6, S. 38.


Letzte Aktualisierung: 03.04.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum