|<<   <<<<   8 / 176   >>>>   >>|

Der verlorene Sohn




Inventar Nr.: GS 10436
Titel / Bezeichnungen:
nach WerkverzeichnisDer verlorene Sohn
Beteiligte Personen: Künstler: Albrecht Dürer (1471 - 1528)
Datierung:
Entstehung der Platteum 1496 (nach Werkverzeichnis)
Technik: Kupferstich
Maße: 24,3 x 18,8 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: unten mittig in der Darstellung: AD (Kupferstich); Handschrift: verso mit Graphit: 48
IconClass: 73C8645   der verlorene Sohn hütet Schweine und ißt aus ihrem Trog
73C86451   der verlorene Sohn bereut sein Leben und betet
47I212   Schwein
47I2123   Ferkel
41A17   Bauernhof
Anmerkungen:
Kommentar Ausriss der oberen linken Ecke, hinterlegt. Horizontale, geglättete Mittelfalte.

Literatur:
  • Bartsch, Adam: Le Peintre Graveur. Wien 1808, Kat.Nr. 28, S. 49.
  • Meder, Joseph: Dürer-Katalog. Wien 1932, Kat.Nr. 28 c, S. 80.
  • Schoch, Rainer; Mende, Matthias; Scherbaum, Anna: Albrecht Dürer. Das druckgraphische Werk. Bd. 1. Kupferstiche, Eisenradierungen und Kaltnadelblätter. München (u. a.) 2001, Kat.Nr. 9, S. 45.


Letzte Aktualisierung: 03.04.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum