Taschenuhr in Tabakdosen-Form (Tabatièren-Uhr)



Taschenuhr in Tabakdosen-Form (Tabatièren-Uhr)


Inventar Nr.: APK U 108
Bezeichnung: Taschenuhr in Tabakdosen-Form (Tabatièren-Uhr)
Künstler / Hersteller: Théophile Delolme (tätig um 1740)
Datierung: um 1740
Objektgruppe: Taschenuhr
Geogr. Bezug: Kassel
Material / Technik: Silber (teilweise vergoldet), Messing (teilweise vergoldet), Eisen, Emaille
Maße: Schlüssel 3,5 cm (Länge)
3,5 x 8 x 6 cm (Objektmaß)


Katalogtext:
Eine Form der Unterbringung von Taschenuhren war, sie als Spielerei in Alltagsgegenstände einzulegen. Hier zum Beispiel in den Deckel einer Tabakdose. Hergestellt wurde die Uhr von dem hugenottischen Uhrmacher Théophile Delolme, der sich in Landgraf Carls Zeit in Kassel ansiedelte.

(R. Giesemann, 2018)


Literatur:
  • Bungarten, Gisela (Hrsg.): Groß gedacht! Groß gemacht? Landgraf Carl in Hessen und Europa. Ausstellungskatalog. Kassel, Museumslandschaft Hessen Kassel. Petersberg 2018, Kat.Nr. X.127, S. 529.


Letzte Aktualisierung: 18.07.2018


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum