|<<   <<<<   470 / 649   >>>>   >>|

Metallkugel - Magnet



Metallkugel - Magnet


Inventar Nr.: APK F 395
Bezeichnung: Metallkugel - Magnet
Künstler / Hersteller: unbekannt
Datierung: vor 1765
Objektgruppe:
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Metall: Gusseisen, innen hohl, in zweiteiliger Form gegossen; Schmiedeeiserner Doppelhaken;
Maße: 24 x 22 x 22 cm (Objektmaß)
21,5 cm Überprüft: FHT 2017 (Durchmesser)
19,3 kg (Gewicht)


Katalogtext:
Diese eiserne Kugel, ehemals eine Mörserbombe, gehörte zu einem künstlichen Magneten aus sieben hufeisenförmigen Magneten. Diese und das dazugehörende Stativ sind im 2. Weltkrieg verloren gegangen. Nur diese Eisenkugel, die an dem Magneten hing ist noch erhalten.

(B. Schirmeier, 2019)



Letzte Aktualisierung: 03.12.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum