|<<   <<<<   6 / 605   >>>>   >>|

Andreas Eberhard Ritter von Rauber



Andreas Eberhard Ritter von Rauber


Inventar Nr.: SM 1.1.229
Bezeichnung: Andreas Eberhard Ritter von Rauber
Künstler / Hersteller: unbekannt, Künstler
Dargestellt: Andreas Eberhard Rauber von Plankenstein (1507 - 1575), Dargestellt
Datierung: um 1700
Objektgruppe: Bilder / Ölgemälde
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Öl auf Leinwand, gerahmt
Maße: 73,8 x 65,8 cm (Objektmaß)


Katalogtext:
Brustbild. Kopie nach dem Bildnis dieses äußerst haar- und bartreichen Herren. Bart in Form eines Zopfes um den Bauch geschlungen. Weißes Untergewand, gelbes, geblümtes und an den Ärmeln mit Steinen besetztes Hemd, Brustpanzer. Über dem Brustpanzer goldener Gnadenpfennig von 1573, verliehen von Maximilian II. Alte Leinwand, alter Spannrahmen, auf der Vorderseite mehrfach zurechtgeschnittene aufgenagelte alte Goldleiste. Goldschrift auf der Leinwand rechts oben: ''Andreas eberhard von Raub(o...)/ Ritter, geboren auf dem Schloß Meinegk, ist in / seinem 68 Jährigen Alter, 1575, abgemahlet worden.''



Letzte Aktualisierung: 28.05.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum