|<<   <<<<   10 / 163   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20300, fol. 103
 
Werktitel: Titus Manlius Torquatus
Hist. Inhaltsverzeichnis: 103. | 5. Manlius Torquatus; a. l. 4 v. Haud minimo / Gallum – subire metu.
nach Hollstein: Titus Manlius Torquatus
Konvolut / Serie: Römische Helden / The roman heroes, 10 Bll., Nr. 5, New Hollstein Dutch and Flemish (Goltzius) I.272.163-172
Beteiligte Personen:
Künstler:Hendrick Goltzius (1558 - 1617)
Verleger:Hendrick Goltzius (1558 - 1617)
Dedikator:Hendrick Goltzius (1558 - 1617)
Widmungsempfänger:Rudolf II. Kaiser des Heiligen Römischen Reiches (1552 - 1612)
Verfasser (Inschrift):Franco Estius (tätig um 1584 - 1597)
Datierung:
Serie:1586 (in der Platte auf Blatt Nr. 1 der Serie)
Technik: Kupferstich
Maße: 37,1 x 23,8 cm (Blattmaß)
36,9 x 23,6 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: unten links in der Darstellung: 5
in der Darstellung unten links: HG[ligiert] fecit
unter der Darstellung: Haud minimo Gallum supera Torquate triumpho, / Robusto maior pectore, mole minor. / Haec Dis est, habet hoc aeterni nominis ardor, / Ardua despecto cuncta subire metu. F. Estius.
Geogr. Bezüge:
Schule: Niederlande, Haarlem
IconClass: 45D21   Landstreitkräfte
98B(TORQUATUS, T.M.)9   die Geschichte von Titus Manlius Torquatus - Porträt einer Person der klassisch-antiken Geschichte
98B(TORQUATUS, T.M.)41   Titus Manlius Torquatus besiegt im Zweikampf einen riesigen Gallier und nimmt ihm seine goldene Halskette ab
45C41   Heereslager mit Zelten


Literatur:
  • Bartsch, Adam: Le Peintre Graveur. Wien 1803, S. 35, Kat.Nr. 100.
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 8: Goltzius - Heemskerck. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 36, Kat.Nr. 166 II(III).
  • Leesberg, Marjolein (u. a.): The New Hollstein Dutch & Flemish etchings, engravings and woodcuts. 1450-1700. Hendrick Goltzius. Part I. Ouderkerk aan den IJssel 2012, S. 277, Kat.Nr. 168 II(II).


Letzte Aktualisierung: 15.06.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum