|<<   <<<<   1 / 66   >>>>   >>|

Kinderbett



Kinderbett


Inventar Nr.: 6 A 4
Bezeichnung: Kinderbett
Künstler / Hersteller: Wilhelm Blaue (1873 - 1967)
Datierung: 1912
Objektgruppe: A Betten (06 Möbel)
Geogr. Bezug: Berlin [Bundeshauptstadt und Bundesland] (Europa->Deutschland)
Material / Technik: Holz: Nadelholz, gefasst
Maße: 82 x 57 x 100 cm (Objektmaß)
Höhe mit Vorhangstange 146 cm (Objektmaß)
Beschriftungen: VATER LASS DIE AUGEN DEIN / ÜBER MEINEM BETTCHEN SEIN
„Ao Di“ „1912“


Katalogtext:
Als typisches Beispiel für neu gefertigte volkstümliche Möbel kann das Kinderbett aus der Werkstatt des in Kassel geborenen Architekten und Glasmalers Wilhelm Blaue (1873 – 1967) gelten. Blaue war um 1910 Inhaber eines Ateliers für monumentale Malerei und Glasmalerei in Dahlem, einer Landhaussiedlung am Rande Berlins.




Letzte Aktualisierung: 14.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum