|<<   <<<<   253 / 960   >>>>   >>|

Teetisch



Teetisch


Inventar Nr.: SM 2.2.258
Bezeichnung: Teetisch
Künstler / Hersteller: Johann August d. J. Nahl (1752 - 1825), Werkstatt
Datierung: 1788
Objektgruppe: Möbel / Tische
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Gestell Holz geschnitzt, kreidegrundiert, auf rotem Poliment blattvergoldet.
Maße: H. 75,5 cm, Platte 68 x 51,5 cm (Objektmaß)


Katalogtext:
In Grund und Aufriss geschweiftes u. mit Muschelwerk reich überzogenes, holzgeschnitztes u. vergoldetes Gestell weiches Holz. In den stark profilierten Rand der Zarge eingelassene Anbietplatte. Dieses schwarz lakiert u. mit bunten Blumen bemalt. Lackplatte könnte englisch sein.


Literatur:
  • Kreisel, Heinrich; Himmelheber, Georg: Die Kunst des deutschen Möbels. Spätbarock und Rokoko. 2. Aufl. München 1983, S. 255.


Letzte Aktualisierung: 11.11.2019


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum