Deckelvase



Deckelvase


Inventar Nr.: SM 4.1.2890
Bezeichnung: Deckelvase
Künstler / Hersteller: Manufacture nationale de Sèvres
Datierung: 1772 - 1776
Objektgruppe: Kleinkunst u. Handwerk / Keramik
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Porzellan. Königsblaue Bemalung. Grisaillemalerei. Matt- und Glanzgold, teilweise radiertes Reliefgold.
Ohne Marke. Im Fußring geritzte Buchstaben ''P.T.'' und geprägter Buchstabe ''R''. In Eisenrot gemalte Dekorbezeichnung ''Nro: 70''.
Maße: H. 39,2; H. ohne Deckel 34,5 cm (Objektmaß)


Katalogtext:
Deckelvase auf hohem, mit Kannelur und plastischem Wellenband gegliederten Fuß. Zylindrischer Korpus, beidseitig geknickter und gebogter Vierkanthenkel. Haubendeckel mit Pinienzapfen als Knauf. Auf Deckel und Korpus plastischer Perlstab und Blumengirlanden. Königsblaue Fondmalerei. Auf Vorder- und Rückseite der zylindrischen Wandung je eine goldgerahmte Kartusche mit zwei Putten in Wolkenhimmel bzw. Stilleben mit Helm, Schild und Schwert in Grisaillemalerei. Inv.Verz. Bd.II, S.179b
Inv. B.Linnemann, 04.01.1995



Letzte Aktualisierung: 25.01.2018


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum