|<<     2 / 2     >>|

Mopshündin



Mopshündin


Inventar Nr.: KP B VIIIa.199
Bezeichnung: Mopshündin
Künstler / Hersteller: Hubert Gerhard (um 1540/50 - 1620), Umkreis
Datierung: um 1600/1610
Objektgruppe: Skulptur / Plastik, Vollplastik
Geogr. Bezug: Süddeutschland
Material / Technik: Bronze, Hohlguss, ziseliert; hellbraun, grün und grau patiniert; Aus der gleichen Form wie Mops 198, jedoch deutlich weniger fein ziseliert.
Maße: 82,7 kg (Gewicht)
45 x 26 x 65 cm (Objektmaß)

Literatur:
  • Ilgen, Gudrun [Bearb.]: Mopsiade. Möpse aus drei Jahrhunderten. Ausstellung im Schlossmuseum Darmstadt vom 17. März bis 15. April 1973. Darmstadt 1973, Kat.Nr. 11, S. [17].
  • Krahn, Volker [Hrsg.]: Von allen Seiten schön. Bronzen der Renaissance und des Barock. Ausstellungskatalog. Skulpturensammlung. Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Kat.Nr. 165, S. 466.
  • Diemer, Dorothea: Hubert Gerhard und Carlo di Cesare del Palagio. Bronzeplastiker der Spätrenaissance. Band II. Dokumente, Kataloge, Tafeln. Berlin 2004, S. 180.
  • Diemer, Dorothea: Hubert Gerhard und Carlo di Cesare del Palagio. Bronzeplastiker der Spätrenaissance. Band I. Darstellungen. Berlin 2004, S. 412.
  • Tiere. Respekt - Harmonie - Unterwerfung [Dieser Katalog erscheint anlässlich der Ausstellung Tiere. Respekt - Harmonie - Unterwerfung. Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg. 3. November 2017 - 4. März 2018]. München 2017, Kat.Nr. 42, S. 98.


Letzte Aktualisierung: 25.09.2018


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum