|<<   <<<<   1 / 241   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 10667
 
Werktitel: Kopf eines Engels mit langem Haar
nach Hollstein: Head of an Angel with Long Hair
nach Werkverzeichnis: Head of an Angel Looking upward
Konvolut / Serie: Köpfe nach Dürer, 3 Bll., Hollstein Dutch and Flemish XXI.15.26.29.39.87.98
Beteiligte Personen:
Stecher:Aegidius Sadeler (1570 - 1629)
Inventor:Albrecht Dürer (1471 - 1528)
Datierung:
Entstehung der Platte:1598 (in der Platte)
Entstehung der Vorlage:1506 (in der Platte)
Technik: Kupferstich
Maße: 35,2 x 22,7 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: AD; ALBERTVS DVRER ALMANVS FECIT ANNO M D VI EGIDIVS SADELER SCALPSIT ANNO M D XCVIII
IconClass: 11G   Engel
31B6211   nach oben schauen
31B6232   leicht geöffneter Mund
Anmerkungen:
Kommentar: Nach der Zeichnung von A. Dürer mit dem Kopf des Laute spielenden Engels, einer Studie für das Gemälde "Rosenkranzfest", Wien, Albertina (Inv.-Nr. 3099). Linke untere Ecke ausgerissen und angefügt. Ausriss der unteren rechten Ecke, hinterlegt. Ausriss der oberen Ecken mit Teilstücken anderer Stiche hinterlegt. Unterhalb der Mitte horizontale Falte.


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 21: Aegidius Sadeler to Raphael Sadeler II. Text. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 29, Kat.Nr. 98.
  • Ramaix, Isabelle de: The Illustrated Bartsch. 72 Part 1 (Supplement). Aegidius Sadeler II. New York 1997, S. 63, Kat.Nr. 7201.038.


Letzte Aktualisierung: 10.12.2021


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum